Arztpraxis Jens Keisinger
Strengerstr. 16 · D-33330 Gütersloh
Hegelallee 23 · D-14467 Potsdam

der schnelle KontaktTel: +49 (0) 5241 2100973
Fax: +49 (0) 5241 2100974
E-Mail: info@jenskeisinger.de
E-Mail: zum Kontaktformular »
wir sind für Sie daTelefonische Sprechzeiten:
Montag, Dienstag u. Donnerstag:
08:30 – 12:00 / 14:30 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 – 12:30 Uhr

Termine in unserer Praxis bitte ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung, vielen Dank.
Telefon: +49 (0) 5241 2100973

Gesundes Hormonsystem

Unser Hormonsystem ist an vielen wichtigen Stoffwechselprozessen unseres Organismus beteiligt. Es hat Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System, das Skelett- und Muskelsystem, auf Ernährung, Gewicht, Haut und Haare, Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit, Schlaf, Gehirn und Psyche.

Zudem ist unser Hormonsystem ein sehr sensibles System. Damit es funktioniert und wir gesund sind und bleiben, ist es wichtig, dass das gesamte Hormonensemble miteinander harmoniert.

• Stress ist ein häufiger Zustand in unserem Alltag und hat einen massiven Einfluss auf dieses System. Viele Menschen merken dies jedoch erst, wenn sie unter einem Burn-out leiden. Ein Burn-out ist ein Ungleichgewicht im Hormonsystem.

• Je nachdem wie bewusst eine Frau ihren Körper wahrnimmt, bemerkt sie hormonelle Veränderungen während ihres Zyklus genau. Ein Beispiel hierfür ist das prämenstruelle Syndrom, das auf einen Mangel an bestimmten Hormonen zurückzuführen ist.

Wechseljahre von Frau und Mann und auch Schilddrüsenfunktionsstörungen sind ganz klar auf hormonelle Dysbalancen zurückzuführen.

Störungen im Hormonsystem können sich aber auch noch in anderer Form äußern:

Frauen Männer Beide
Fehlgeburten Erektionsstörungen Unfruchtbarkeit
Brustkrebs Prostatavergrößerung Osteoporose
Endometriose Haarausfall Herzerkrankungen
Menstruationsbeschwerden   Hautprobleme
Fibromyalgie   Gelenkschmerzen
Migräne   AD(H)S
Eierstockzysten   Angst/Panik
Cellulite   Depression
Wochenbettdepression   Stimmungsschwankungen
Haarausfall   Fibrome
Starker Haarwuchs   Gewichtsprobleme
    Demenz
    Akne
    Krebs
    Schlafstörungen

Nicht selten werden diese Symptome einzeln behandelt, ohne dass gesehen wird, welchen Ursprungs sie sind. Ist dann ein Symptom tatsächlich verschwunden, so taucht häufig ein anderes an anderer Stelle und in anderer Form wieder auf.

Wir meinen: Eine bloß symptomorientierte Behandlung
ist selten notwendig sowie zeit- und kostenintensiv
· schadet den Patienten, da häufig chemische oder synthetische Produkte verwandt werden, die der Körper nicht erkennt
· berücksichtigt den Patienten nicht in seiner Einzigartigkeit und Gesamtheit
· bedeutet nur die „Spitze des Eisbergs“ zu betrachten

Deswegen behandeln wir ursächlich

Mit dem Konzept der bioidentischen/natürlichen Hormonersatztherapie
· finden wir die Ursache für Ihre Beschwerden
· behandeln wir diese mit natürlichen und körpereigenen Produkten
· bringen wir Ihren Körper wieder in ein Gleichgewicht, so dass er nicht länger gezwungen ist, Symptome zu produzieren