Arztpraxis Jens Keisinger
Strengerstr. 16 · D-33330 Gütersloh
Hegelallee 23 · D-14467 Potsdam

der schnelle KontaktTel: +49 (0) 5241 2100973
Fax: +49 (0) 5241 2100974
E-Mail: info@jenskeisinger.de
E-Mail: zum Kontaktformular »
wir sind für Sie daTelefonische Sprechzeiten:
Montag, Dienstag u. Donnerstag:
08:30 – 12:00 / 14:30 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 – 12:30 Uhr

Termine in unserer Praxis bitte ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung, vielen Dank.
Telefon: +49 (0) 5241 2100973

Orthomolekulare Medizin

Die Unterstützung des Körpers mit Nahrungsergänzungsmitteln ist die intelligenteste Art, ihn bei der Gesunderhaltung oder bei der Genesung zu unterstützen.

· Müdigkeit
· Depressive Verstimmungen
· Erschöpfung
· Übelkeit
· Schlafstörungen
· Haarausfall
· Konzentrationsstörungen
· Verstopfung/Durchfall
· Infektanfälligkeit
· Trockene Haut
· Bauchschmerzen

Viele Symptome, Beschwerden und Erkrankungen sind auf eine Störung im Stoffwechsel zurückzuführen. Unser Stoffwechsel arbeitet ausschließlich mit natürlichen Substanzen wie Mineralien, Vitaminen, Aminosäuren etc. Bei einer Störung des Stoffwechsels fehlt kein chemisches Mittel, sondern ganz natürliche Substanzen − Substanzen, die uns die tägliche Ernährung, liefern soll.

Unsere Gene haben sich noch nicht auf unsere neue Umwelt, die Ernährungsbedingungen und den Mangel an Bewegung eingestellt. Unser evolutionäres Erbe ist viele tausend Jahre alt und eher auf dem Stand eines Jägers und Sammlers. Daher ist es gar nicht so einfach, wirklich gesund zu leben. Obst und Gemüse statt Schokolade und Kaffee sind zwar sinnvoll, aber leider nicht ausreichend, um sich gesund und fit zu halten.

Ständiger Stress, dauernde Erreichbarkeit, schnelle und praktische Ernährung − all das ist physiologisch nicht sinnvoll.

Unser Körper leidet unter dem Mangel an Bewegung und der Form der Ernährung, wie wir sie heute, auf Grund ständigen Zeitdruckes, wählen müssen oder auch gerne wählen. Während früher meist auf der Jagd Gefahr lauerte, lauern heute potenzielle Gefahren an jeder Ecke. Dies führt dazu, dass wir kontinuierlichem Stress ausgesetzt sind. Lärm, Arbeitsbelastung, hohe Anforderungen in der Familie und äußerer Leistungsdruck spiegeln sich in den Cortisolwerten vieler Menschen wider. Nicht zuletzt leiden sehr viele Menschen unter Schlafstörungen und unter depressiven Verstimmungen. All das hat wesentlich mit der Ernährung und einer ausreichenden Versorgung mit natürlichen Substanzen zu tun. Wenn das System Körper mit Schlaflosigkeit reagiert, fehlt ihm kein Schlafmittel, um den Stoffwechsel wieder zu regulieren − ihm fehlen eigentlich körpereigene Substanzen.

Es ergibt keinen Sinn, etwas anderes zu geben, als das was fehlt.

Und noch weniger Sinn ergibt es, etwas Natürliches, das fehlt, durch etwas Chemisches zu ersetzen. Denn die chemischen Substanzen, die ersetzt werden, lindern eventuell die Beschwerden, stellen unseren Körper jedoch vor neue Herausforderungen, da diese chemisch hergestellten Substanzen für ihn Fremdstoffe sind. Daher kommt es häufig zu Nebenwirkungen.

Es entstehen immer mehr Erkrankungen, die auf einen Mangel an elementaren Substanzen zurückzuführen sind.

Daher sind wir der Meinung, dass die orthomolekulare Medizin unverzichtbar ist und den Körper auf die natürlichste Weise unterstützt, die die Medizin zu bieten hat. Dies zeigt sich auch in der Behandlung unserer Patienten.

Mineralien, Vitamine und Aminosäuren kommen in nur sehr geringen Mengen in unserem Körper vor, daher reagiert er auch so sensibel auf einen Mangel oder ein Ungleichgewicht dieser Stoffe. Allerdings reagiert er ebenso sensibel auf eine Überdosierung. Daher ist es notwendig, gezielt die Lücken im Stoffwechsel zu schließen und etwas nur in dem Maße zu ersetzen, in dem es fehlt und in dem es gebraucht wird.

Die orthomolekulare Medizin kann bei vielen Erkrankungen und Symptomen erfolgreich eingesetzt werden. Hierbei ergibt es keinen Unterschied, ob es sich um rein körperliche Erkrankungen handelt oder aber um psychische. Die Therapie mit Nahrungsergänzungsmitteln bzw. die orthomolekulare Medizin fußt auf fundierter Wissenschaft. Es ist daher notwendig, der Behandlung eine genaue Diagnose voranzustellen, um gezielt und sorgfältig zu therapieren.

Wenn Sie sich für eine Behandlung interessieren oder wissen möchten, ob Sie unter einem Mangel leiden, melden Sie sich gerne bei uns.